Akademie für Ehe & Familie

 

Schule der Liebe 

„Die Zukunft der Welt und der Kirche führt über die Familie.“
Hl. Johannes Paul II.

Was ist die „Salzburger Akademie für Ehe und Familie“?

 

Eine zweijährige Ausbildung für Ehepaare, die ihre Liebe zueinander vertiefen und anderen Familien den Zugang zu einer christlichen Familie eröffnen wollen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, an der eigenen Ehe zu arbeiten.

Im ersten Kursjahr geht es um das eigene Familienleben, die Beziehung zueinander, zu den Kindern, zu Gott.

Im zweiten Kursjahr lernen die Ehepaare ihre Erfahrung und ihr Wissen anhand freigewählter Themen im Rahmen eines „Familiengespräches“ weiterzugeben.

Der Kurs erstreckt sich über insgesamt zwölf Wochenenden und zwei Familienwochen im Sommer. Die Absolventen erhalten abschließend den Titel „Familienassistenten“.

Sind Kinder mit dabei?

Die Kinder sind immer mit dabei und werden während der Arbeitseinheiten begleitet und gut betreut. Das Programm ist abwechslungsreich und zugleich inhaltsvoll. Kleinkinder und Babies können zu den Vorträgen mitgenommen werden.

Kursinhalte
  • Gespräch – Schlüssel der Beziehung
  • Verschiedenheit und Ergänzung von Mann und Frau
  • Vater- und Muttersein
  • Gebet und religiöses Leben in der Familie
  • Die Schönheit der kirchlichen Lehre über Ehe und Familie
  • Wege zur Versöhnung und die Bedeutung des Bußsakramentes
  • Familie und Beruf
  • Grundlagen der Erziehung
  • Liebe und Fruchtbarkeit
  • Sakramente im Leben der Familie
  • Auftrag der Familie in Kirche und Welt
Lehrmethode
  • Vorträge und Erfahrungsberichte
  • Dialog als Ehepaar und Austausch in der Gruppe
  • Praktische Übungen: Kurzreferate erarbeiten, Videotraining, Gruppen und Diskussionsleitung
  • Erkenntnisse der modernen Erwachsenenbildung
  • Zwischen den Kurswochenenden: Paargespräch, Studium des Schulungsmaterials
Grundlagen

Das Apostolische Schreiben des Heiligen Papstes Johannes Paul II.: „Über die Aufgaben der christlichen Familie in der Welt von heute“ (Familiaris Consortio), „Über die Freude der Liebe“ (Amoris Laetitia) von Papst Franziskus;

Referenten/-innen: Fachleute verschiedenster Qualifikation (Theologie, Psychologie, Medizin u.a.) und erfahrene Ehepaare.

Schule der Liebe Logo
Vorschaubild Schule der Liebe

„Akademie für Ehe und Familie“ –
Infobroschüre

Vorschaubild Schule der Liebe

„Akademie für Ehe und Familie“ –
Info mit Kursterminen

„Die Akademie ist das beste, was man für sich und die Familie machen kann“

 

Thomas und Elisabeth

Sie möchten an der nächsten Ausbildung teilnehmen? Melden Sie sich jetzt an!

Information mit Kursterminen

Jubiläumstreffen „20 Jahre Akademie“ – Juni 2022

ACHTUNG: GEÄNDERTER TERMIN!

Alle Absolventen aller Kurse der Salzburger Akademie für Ehe und Familie mit ihren Kindern und auch alle Akademie – Referenten sind herzlich dazu eingeladen!

Was erwartet Euch?                                                                                                                                                             Impuls eines Referenten, spannendes Programm für Kinder, Gesprächs- und Austauschzeit der Absolventen vieler Kurse, Lobpreis und Anbetung, Hl. Messe mit der Möglichkeit, das Eheversprechen zu erneuern.

Beim Juni-Termin speziell: Dank und Rückschau auf 20+2 wunderschöne Jahre mit Impressionen.

Programm:
Am Vortag: Möglichkeit zur Anreise für jene, die von weiter kommen
Festprogramm von 9.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr

Termin: Sonntag 19. Juni 2022                                                      

Ort: Bildungshaus St Virgil, Salzburg

Anmeldung und Information
Mag. Kurt Reinbacher
kurt.reinbacher@familie.kirchen.net
0676 513 47 67

Start: Termin: Sonntag, 19. Juni 2022 von 9:00 bis ca.18:00
Details zum Termin
Ende:

Akademie für Ehe und Familie – Salzburg

Seminar für Ehepaare

 

Teilnehmerzahl: ca. 10 Ehepaare mit ihren Kindern

Kursbeitrag: individueller Kursbeitrag – Richtwert: EUR 90 pro Familie und Monat

Information: Ausbildungsleiter Mag. Kurt Reinbacher, +43 (662) 8047 6731 und +43 676 8746 6550, kurt.reinbacher@familie.kirchen.net

Veranstalter: Referat für Ehe und Familie, Erzdiözese Salzburg, www.ehe-familie.at; Initiative christliche Familie, www.christlichefamilie.at

Start: 20./21. Juni 2020 (online)
Details zum Termin
9. bis 16. August 2020 (STIFT SEITENSTETTEN) 3. / 4. Oktober 2020 (PEILSTEINHOF KLEINARL) 28. / 29. November 2020 (PEILSTEINHOF KLEINARL) 16. / 17. Jänner 2021 (BILDUNGSHAUS ST. VIRGIL) 6. / 7. März 2021 (FRANZISKUSHAUS ALTÖTTING) 24. / 25. April 2021 (KOLLEG ST. JOSEF – SALZBURG) 19. / 20. Juni 2021 (FRANZISKUSHAUS ALTÖTTING) 22. bis 28. August 2021 (STIFT VORAU) 16. / 17. Oktober 2021 (FRANZISKUSHAUS ALTÖTTING) 4. / 5. Dezember 2021 8. / 9. Jänner 2022 5. / 6. Februar 2022 (BILDUNGSHAUS ST. VIRGIL)
Ende: 13. Februar 2022 (Bildungshaus St. Virgil - Sendungsfeier)

Akademie für Ehe und Familie – Vorarlberg

Seminar für Ehepaare

 

Teilnehmerzahl: ca. 10 Ehepaare mit ihren Kindern

Kursbeitrag: individueller Kursbeitrag – Richtwert: EUR 90 pro Familie und Monat

Information: Ausbildungsleiter Mag. Kurt Reinbacher, +43 (662) 8047 6731 und +43 676 8746 6550, kurt.reinbacher@familie.kirchen.net

Veranstalter: Referat für Ehe und Familie, Erzdiözese Salzburg, www.ehe-familie.at; Initiative christliche Familie, www.christlichefamilie.at

Start: 19./20. März 2022
Details zum Termin
19. / 20. März 2022 (REGINA PACIS) 28. / 29. Mai 2022 (REGINA PACIS) 31. Juli bis 6. August 2022 (STIFT VORAU) 15. / 16. Oktober 2022 (REGINA PACIS) 3. / 4. Dezember 2022 (REGINA PACIS) 21. / 22. Jänner 2023 (REGINA PACIS) nächsten Termine werden noch bekannt gegeben
Ende: (Bildungshaus St. Arbogast - Sendungsfeier)

Ein Kranz Rosen für den Frieden

Liebe Familien, liebe Freunde,

 

wir fühlen uns ohnmächtig  angesichts der zerstörerischen und menschenverachtenden Aggressionen des Terrors, angesichts gewaltiger Krisen wie aktuell die Corona – Pandemie.

Maria, die Königin des Friedens, gibt uns in Medjugorje zwei besondere Hilfen an die Hand.  Sie sagt: „Durch Gebet und Fasten könnt Ihr Kriege verhindern!“

Gerade das ist das Anliegen der „Rosen für den Frieden“.  Ihr kennt oder habt vielleicht auch von der Bewegung des Rosenkranzsühnekreuzweges und seinen Früchten gehört.

Wir schließen uns seit dem 8.Dezember 2015 zusammen um den Fesseln unserer Ohnmacht und Angst zu widerstehen.

Wer dazu bereit ist, den bitten wir, sich mit dem Kontaktformular  oder telefonisch unter: 0676 62 67 101 zu melden. Sie erhalten dann den Link zum Kalender.

Am einfachsten ist es, einen fixen Tag pro Monat zu übernehmen.  An diesem Tag sind Sie eingeladen einen Rosenkranz ( Geheimnis Ihrer Wahl )zu beten und soweit es möglich ist zu fasten in drei besonderen Anliegen: um den Frieden weltweit und in Europa, um ein Erstarken des christlichen Glaubens in Europa, um tapfere und weise Politiker, die der HERR  für diese Zeit der Bedrängnis ruft.                                                                                                                                                

Jeweils am 13. Jeden Monats beten wir gemeinsam ein Weihegebet für Europa (siehe Anhang). Wir dürfen vertrauen, dass der HERR die inständigen Gebete seines Volkes erhört.

 

Bitte den Link über das Formular unten anfordern.

Start: 01.12.2020
Details zum Termin
alle Detailtermine findet ihr unter dem angegebenen Link rechts
Ende: 31. Dezember 2021

Kontaktformular

11 + 15 =

Mit dem Absenden bestätigen Sie unsere Datenschutzrichtlinien. Wir gehen selbstverständlich sorgfältig damit um und geben diese nicht an Dritte weiter.

Terminvereinbarung

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf, wenn Sie an diesem Angebot Interesse gefunden haben oder noch mehr Informationen benötigen.

Tel.+43 (0)676 513 47 67

kurt.reinbacher@familie.kirchen.net
www.ehe-familie.at